logo

Ziele erreichen

Mit klaren Zielen
erreichen Sie mehr!

Aufgaben kommen von alleine.
Ziele muss man setzen.

Wie also stellt man um vom Sekunden sparen auf Ziele anstreben?

KompassSo geht´s:
Wie Sie sich auf Ihre Ziele ausrichten

Klare Ziele setzen, ist Erfolgsfaktor Nummer 1.
Zeitmanagement soll nicht die Zeit optimal vollstopfen. Es soll Ziele erreichen helfen.
Zwischen "erledigen müssen" und "erreichen wollen" liegen Welten.

 

Ziele erreichen Sie leichter,

  • wenn Sie Ihre Ziele schriftlich setzen
  • wenn Sie Ihre Ziele klären und Struktur schaffen in Teilziele, Einzelschritte und direkt ausführbare Aufgaben
  • wenn Sie sich zielorientiert organisieren und Ihr ganzes Zeitmanagement auf Zielerreichung umstellen

 

Ausrichtung auf Ziele braucht ein Werkzeug

Sich auf Ziele ausrichten, das erfordert ein passendes Zeitmanagement-Werkzeug. Es muss Klarheit schaffen, Dokumente gleich mit verwalten und die richtigen Prioritäten setzen helfen. meineZIELE ist dafür genau das Richtige.

  • Mit meineZIELE wissen Sie, wo Sie hin wollen und handeln danach
  • Es hilft, Ziele glasklar zu gliedern und zu klären
  • meineZIELE hilft, Ziele knapp, treffend und einprägsam zu formulieren
  • Es macht jede Aufgabe als Teil eines übergeordneten Zieles erkennbar
  • meineZIELE bewirkt einen "roten Faden", der verhindert, dass ein Handlungsstrang abreißt

 

Ziele erfolgreich anstreben und erreichen ist das Kernstück von meineZIELE. Denn Zeitmanagement, das nur jedes Zeitfenster optimal vollstopft, ist einfach nur blöd. Effizienz und Tempo mögen ja wichtig sein. Aber viel wichtiger ist die Richtung. Ziele entscheiden darüber, wo wir ankommen.

Unsere größte Reserve:
Mehr Wichtiges erledigen
und weniger Unwichtiges!

Was macht Ziele so wichtig?

Ziele sind mehr als nur eine Organisationsform. Sie bewirken etwas in uns.

 

Ziele

 

Für Schüler liegt ein lebensentscheidender Schritt zwischen "Lernen müssen" und "Können wollen". Zwischen "Aufgaben erledigen müssen" und "Ziele erreichen wollen" liegt der entscheidende Schritt vorwärts für uns alle. Ziele anstreben lohnt sich.

Beim Schüler kann das ein zündender Funke sein, der ein Leben lang hält. Aber in der Arbeitswelt braucht es Werkzeuge, Methoden und eine neue Denkweise, damit der Schritt nachhaltig wird. Wie das geht, erfahren Sie hier.

 

Schüler

 

Konkrete Ziele machen messbar erfolgreicher. Wir wissen: Wer schon in jungen Jahren schriftliche Ziele festhält, geht erfolgreicher durchs ganze Leben.

Alle Ihre Kräfte auf Ihre Ziele ausrichten: Das ist der Erfolgsfaktor schlechthin.
Seine Ziele richtig zu setzen, das kann jeder lernen.

PreisbulleErfolg ohne Ziele?

Es gibt nur selten Sieger, die für den Sieg gar nichts können.
Der Preisbulle auf einer Vieh-Auktion vielleicht.

Wir Anderen müssen selbst etwas tun, wenn wir zu den Gewinnern gehören wollen:
Ziele setzen, mit Energie anpacken und dranbleiben, bis sie erreicht sind.

Ziele erreicht nur,
wer auch welche hat

Ohne Ziele arbeitet man nur ab, was ansteht. So wie die Aufgaben kommen. Alles ist gleich wichtig oder unwichtig. Man strebt nichts an und Zeitdruck und Stress hat man trotzdem. Und langfristig? Irgendwann hat man das Gefühl, man kann beim Klassentreffen nicht mehr mithalten. Man lässt Talente ungenutzt. Man hat die Welt noch nicht gesehen. Man wird alt. Ohne Ziel kein Erfolg.

Zielstrebigkeit macht den Unterschied. Klare Ziele machen klare Gedanken und verleihen Souveränität. Sie motivieren. Das ganze Tun und Streben richtet sich auf Ziele aus. Man entwickelt Willenskraft, klare Prioritäten und konkrete Maßnahmen und packt kraftvoll an. Wer Ziele hat, erreicht sie auch.

Jeder von uns steht irgendwo zwischen diesen Extremen. Jeder hat die Wahl. Jeder könnte mehr erreichen.

Ziele wirken!

Ein fester Wille entsteht nicht durch ungefähre Absichten und Vorsätze, sondern durch klare Ziele. Ziele wirken durch Klarheit und durch Willensbildung. Aus unverbindlichem "Handeln in eine ungefähre Richtung" machen sie etwas Handfestes. Man kann nicht mit voller Begeisterung und all seiner Energie in eine ungefähre Richtung handeln. Dazu braucht es klare Ziele.

Wer in Zielen denkt und Dinge in Bewegung setzt, strahlt Energie und Tatkraft aus. Ziele sind ein Erfolgsfaktor. Und Träume kann nur wahrmachen, wer Ziele setzt. Deshalb sollten Sie Ihr ganzes Zeitmanagement nicht auf Termine ausrichten, sondern auf Ziele.

Wie richtet man sich auf Ziele aus?

Den wichtigsten Schritt tut man im Kopf, weg vom "Wie nutze ich meine Zeitfenster am besten, damit sie lückenlos gefüllt sind?" hin zu "Ich weiß, wo ich hin will. Was ist dafür jetzt das Wichtigste?"

Die Lösung ist also ein Zeitmanagement-System, das nicht von einem Kalenderblatt ausgeht, sondern von der strukturierten Liste Ihrer Ziele. Es muss zuerst helfen, glasklare Ziele zu schaffen. Dann müssen alle Prioritäten von diesen Zielen ausgehen.

Wie gelingt Nachhaltigkeit?

Dauerhaft dabeibleiben, das gelingt nur mit Werkzeug. Erkenntnis ist gut. Umsetzen ist besser.

Ziele wirken nur, wenn sie der Dreh- und Angelpunkt des Zeitmanagement sind. Das ist genau das, was unser Produkt meineZIELE für Sie leistet. meineZIELE ist der Organizer, der Sie auf Ihre Ziele ausrichtet.

Ziele setzen
und anpacken!

Werkzeug und Knowhow

meineZIELEJeder erkennt: Ziele anstreben täte meinem Erfolg wirklich gut. Meine Kräfte wären wirksamer eingesetzt. Aber nachhaltig muss es sein. Ein Werkzeug muss her, das zuverlässig hilft, dranzubleiben. Man kann doch nicht ständig darüber nachgrübeln, was man als nächstes anstreben möchte. Im Alltag muss das automatisch gehen.

Ziele richtig zu setzen, kann man lernen: Sie richtig auswählen, glasklar formulieren, kraftvoll anpacken und sicher erreichen. Beim Ziel, beim Willen und beim Plan macht Klarheit den Unterschied. Dafür braucht es das richtige Werkzeug.

Mehr erfahren   /   Funktionen   /   Jetzt testen   /    Jetzt bestellen

Wo liegt unsere größte Reserve?

Was bringt wohl mehr: Schneller arbeiten oder mehr Überstunden?
Oder ist vielleicht etwas ganz anderes unsere größte Reserve?

Klare Ziele
sind ein Erfolgsfaktor!