logo

Der Einstieg
ist leicht

Ihr Einstieg in meineZIELE

Die  Fülle von Werkzeugen und Methoden in meineZIELE nutzt jeder auf seine persönliche Weise.
Deshalb gibt es auch für jeden den passenden Einstieg:

1. Quickstart: Schneller Einstieg

Sie möchten meineZIELE kennenlernen und suchen einen schnellen und einfachen Einstieg?
Dann nutzen Sie unsere Quickstart-Anleitung. Hier lernen Sie in wenigen Schritten, wie Sie die Grundfunktionen und Kernmethoden des Programms anwenden. Noch kürzer: Einführung in den Easy-Mode.
 

2. Keine Probleme lösen, die Sie gar nicht haben

meineZIELE hat einen Kern von Funktionen, die jeder Anwender nutzt. Die meisten Funktionen nutzt man aber nur bei Bedarf. Lernen Sie anfangs nur die Kernfunktionen. Alles zu seiner Zeit. Doch ein wenig Überblick, was es da alles gibt, wird nicht schaden. Mehr ...

3. Begleitbücher: Das Methoden-Knowhow nutzen

Das methodische Hintergrundwissen ist ein sehr wichtiger und wertvoller Bestandteil von meineZIELE.
Nutzen Sie daher unser Begleitmaterial. (Als pdf und in Papierform verfügbar)

Begleitmaterial zu meineSTRATEGIELernen Sie, über Ihr Leben und Ihre Ziele nachzudenken und Schritt für Schritt Veränderungen und Erfolge herbeizuführen. Lernen Sie die Hintergründe der einzelnen Funktionen kennen - welche Methodik steckt dahinter, wie können Sie diese am wirkungsvollsten für sich nutzen?

Beginnen Sie mit der Nutzung der drei Grund-Vorteile "klare Ziele", "wirksame Prioritäten" und "freier Schreibtisch durch die 1-Griff-Ablage".

Alle anderen Methoden und Funktionen sind dann wie eine große Werkzeugkiste. Machen Sie sich durch die Begleitkurse Schritt für Schritt damit vertraut. Die empfohlene Reihenfolge ist: Ziele, Zeitmanagement, Teamwork. Der Strategieteil kann an beliebiger Stelle stehen.
  

4. Video-Clips

 

Für viele Anwendungen und Funktionen gibt es Anleitungs-Videos.
 

 

Video Clips (Beispiele):

  Was sind eigentlich Erfolgsmethoden?   Erledigtes durchstreichen   Beispiel Bücherliste anlegen  
  Was sind Erfolgsmethoden? (6:44)   Erledigtes durchstreichen (1:10) Eine Bücherliste anlegen (2:51)  
  Alle Videos    

5. Beispiele

BeispieleIm Programm finden Sie zahlreiche Beispiele zur Nutzung einzelner Teilbereiche. Die Beispiele sind erreichbar über das Menü "Knowhow". Zu einigen Beispielen gibt es zusätzlich eine detaillierte Anleitung.

6. Nutzungsanleitung

Hilfe zur konkreten technischen Umsetzung finden Sie in der Online- Nutzungsanleitung.
Diese erreichen Sie auch aus dem Programm: über "Hilfe" bzw. über das "i" in der Fußleiste neben jeder Ansicht.

Nutzen Sie die Suchfunktion der Webseite und das Stichwortverzeichnis, um die gewünschten Informationen zu finden.

7. Gleich zur praktischen Anwendung

meineZIELE verschafft sehr schnell neue Freiräume. Deshalb ist es sinnvoll, so schnell wie möglich praktisch einzusteigen. Die reale Welt ist das beste übungsfeld.

8. Seminare

Lernen Sie lieber in der Gruppe im Unterricht? Dann sind vielleicht unsere Seminarveranstaltungen etwas für Sie.

9. Workshops

Wenn es um Strategie geht, dann geht es nicht nur um Knowhow, sondern auch noch um die praxisnahe Umsetzung im Team mit den führenden Köpfen eines Unternehmens. Das geht natürlich nicht mit öffentlichen Seminaren, sondern mit Inhouse-Workshops unter professioneller Begleitung direkt an Ihrer konkreten Situation. Wir bieten dafür die Workshops "Praktische Strategie" und "Engpässe" an, sowie maßgeschneiderte Workshops nach Absprache.

Der schwerste Schritt ist der über die Schwelle.

Das Knowhow testen?

Die Testversion von meineZIELE hat keinen Zugang zu den Begleitbüchern. Wir gewähren aber ein uneingeschränktes Rückgaberecht von 100 Tagen. Das gilt sowohl für die reinen Softwarelizenzen als auch die Vollversion mit dem Begleitmaterial aus Papier.

Nutzen Sie diese Chance!

Zeitmanagement endlich richtig!