logo

Endlich ungestört arbeiten

Ungestört arbeiten:
Das lässt sich einrichten

Wer ständig unterbrochen wird, hat unnötigen Stress. Wer seine Zeit mit Kleinkram vertrödelt, zeigt schlechte Leistung. Gehen Sie gegen Störungen vor. Damit Sie endlich mal durchatmen können.

Geht es ohne Ablenkung und Unterbrechung?

Gegen Störungen am Arbeitsplatz kann man nichts ausrichten. So ist die gängige Meinung. Mit Ablenkung und mit Unterbrechungen muss man einfach leben.

Aber es ist ja nun nicht so, dass da ein leibhaftiger Drache die Arbeit stört und selbst da gäbe es Abhilfe. Mit Störenfrieden kann man reden. Durchzug und Lärm kann man abstellen oder wenigstens vermindern. Und gegen die eigene Unlust, Müdigkeit oder fehlende Motivation kann man auch etwas tun.

Viele Störungen kann man ganz beseitigen. Die meisten kann man erheblich vermindern. Das steigert die Produktivität massiv.
 

Kampf mit dem Drachen

 

Wie bekämpft man Arbeitshemmnisse
mit meineZIELE?

1. Übersicht und Bewusstsein schaffen

meineZIELE ist das perfekte Instrument, um Überblick zu schaffen. Störungen muss man sich erst mal bewusst machen. Dazu braucht es eine Bestandsaufnahme. Es gibt überraschend viele, teils völlig verschiedene Störungen. Man denkt an Lärm und lästige Anrufe. Die eigene Langatmigkeit, Verzettelung oder Unentschlossenheit vergisst man dagegen leicht. Wenn wir eine systematische Störungsbeseitigung am Arbeitsplatz durchführen wollen, müssen wir erst mal wissen, was stört. Wir müssen Störungen aufnehmen, sie ordnen und gliedern, zählen und messen. Und zwar so einfach, dass das nicht selbst schon wieder stört und Aufwand macht. Die einzelne Störung ist dann meist gar nicht so schwer zu bekämpfen.

2. Ablenkbarkeit vermindern

Mit meineZIELE steigt die Zielorientierung und der Anteil des wirklich Wichtigen an der Tagesarbeit. Das erzeugt einen spürbaren, dauerhaften Motivationsschub, der die Ablenkbarkeit reduziert. Manche selbstverursachte Störungen wie gedankliche Abschweifungen, Unentschlossenheit oder Schwatzhaftigkeit können sogar ganz verschwinden.

3. Abhilfe organisieren

Eine Reihe von Störgründen werden Sie anpacken wie ein kleines Projekt. Wenn Mittel oder Kenntnisse fehlen, werden Sie entsprechende Maßnahmen treffen. Mit dem einen oder anderen Störenfried wird man das Gespräch suchen müssen. Vielleicht täte ein kleines Programm zur Steigerung der körperlichen und geistigen Fitness gut? All das organisieren Sie natürlich mit meineZIELE.

4. Störungsfrei organisiert

Suchzeiten für Dokumente fallen weg, wenn Sie die 1-Griff-Ablage von meineZIELE einsetzen. "Unsere Abteilung als Ganzes ist schon aufgefallen, weil keiner mehr etwas vergisst ...", erzählte mir ein Kunde aus Österreich. Mit meineZIELE organisieren Sie sich geschickter und reduzieren dadurch eine ganze Reihe von Störungen und Ablenkungen.

5. Zeitfresser und Zeitfallen

meineZIELE wirkt durch verbesserte Prioritätensteuerung dem Phänomen der Zeitfresser, Aufgaben von geringem Wert und großem Zeiteinsatz, wirkungsvoll entgegen. Zeitfallen nennt man oft Aufgaben, die klein erscheinen, aber unüberschauber viel weiteren Aufwand nach sich ziehen. Der Aufgaben-Klärungsprozess mit meineZIELE hilft, solche Zeitfallen frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Weg mit den Störungen!

Ein gewöhnlicher Organizer trägt zur Beseitigung der meisten Störungen natürlich nichts bei. Manch einer ist vielleicht selbst Teil der Störung. meineZIELE leistet dagegen einen erheblichen Beitrag zur Störungsbeseitigung. Nutzen Sie das!

Und noch etwas: Störungen sind relativ. Sie brauchen garnicht ganz zu entfallen. Jeder merkliche Rückgang hat schon den Effekt: Es kehrt Ruhe ein.

Wer am Wichtigsten arbeitet,
wird selten durch Wichtigeres unterbrochen.

Die Prioritäten

Wer es schafft, am gerade Wichtigsten zu arbeiten, wird kaum einmal durch etwas noch Wichtigeres unterbrochen. Und aus dem selben Grund hat er dann auch weniger offene Baustellen. Gerade dieses immer wieder neu sich eindenken müssen und von einer Aufgabe zur anderen zu springen, ist nicht nur unnötiger Stress. Das eine Störung, für die es Abhilfe gibt. Wer klare Ziele hat, braucht sich um fehlende Motivation gleich gar keine Sorgen zu machen. Und von Tagträumen und Schwatzhaftigkeit ist dann auch keine Rede mehr. Sie nutzen Ihre Zeit optimal.

meineZIELE

meineZIELE ist für alle genannten Beiträge ausgelegt. Das Knowhow ist dabei. Funktionen für Strichlisten und Zeitnahme sind dabei. Und Störungen, die mit Unklarheit oder falschen Prioritäten zusammenhängen, können Sie in Zukunft vergessen. Geben Sie Zeitfressern keine Chance mehr.

Weiter mit dem Ansatzpunkt Gemeinsame Ziele schaffen

Klare Ziele mit meineZIELE
ist genau, was Sie brauchen!